Kalender

<<  Juni 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
27  

Projekt Smartphone-Sicherheit - FW13b

Android und Apple

In der Altersklasse zwischen 12 und 19 Jahren besitzen 95 Prozent der Befragten ein Smartphone (JIM 2016, S. 55). Durch den stetig erweiterten Funktionsumfang der Geräte hat sich auch die Nutzung verändert; die Telefonfunktion rückt in den Hintergrund und wird von der internetbasierten Kommunikation mittels Messengerdiensten verdrängt. Beispielhaft hierfür steht der zu Facebook gehörende Nachrichtendienst Whatsapp, der von 95 Prozent der Befragten mehrmals wöchentlich oder täglich verwendet wird (JIM 2016, S. 34). Die Jugendlichen müssen demnach in die Lage versetzt werden, verantwortungsvoll und sicher mit den Möglichkeiten des Smartphones umgehen zu können.

Mit dem Funktionsumfang der Geräte hat sich auch die Komplexität der Betriebssysteme und Applications (kurz App) erhöht. Jede App hat grundsätzlich die Möglichkeit, den Zugriff auf die verschiedenen Bauteile des Smartphones anzufordern. Bei maximaler Berechtigung wäre es einem Programm möglich, das Mikrofon, die Kamera, die Geoposition via GPS sowie die Lagesensoren des Gerätes zu aktivieren und die erhobenen Daten zu nutzen. Es lässt sich also auch dann ein Profil des Nutzers erstellen, wenn dieser selbst keinerlei Daten aktiv bereitstellt.

Wenn wir demnach eine sichere Smartphone Kommunikation fordern, müssen die Jugendlichen eine entsprechende Kompetenz besitzen, um eine solche Datenerhebung zu verhindern; diese Fähigkeit – also das Wissen, wie die Geräte zu konfigurieren sind - wäre damit eine Schlüsselqualifikation, um überhaupt verantwortungsvoll mit den eigenen Daten umgehen zu können.

Im Rahmen eines Projekts im Fach Wirtschaftsinformatik haben sich die beiden 13. Klassen mit den Sicherheitseinstellungen der am meisten genutzten Smartphone-Betriebssysteme (iOS, Android) beschäftigt. Erstellt wurden Handlungsprodukte, die als Information und Anleitung bezüglich der Sicherheitseinstellungen verwendet werden können.

OStR Sebastian Beck

 

Team: Jacqueline Rieger, Sarah Fuchs, Agnessa Melnik




Team: Andreas Kuchenbrod, Christian Wasser, Albert Rein, Konstantin Naumann

Team: Sara Woelfel, Monique Wenzel, Juliane Schmitt, Michael Handschuh