Kalender

<<  <  Mai 2019  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Termine

Links

WebUntis

 

 

 

Vibos Logo transparent 310x191

Logo weiß mit Claim dunklerer Goldton klein

Wir geben unser Bestes!

Blutspendeaktion an der FFS

KUN Blutspende 2018 2.JPG


Auf Initiative der SMV und mit der freundlichen Unterstützung von OStR Thorsten Kunkel und des Schulsanitätsdienstes konnte am 5.Februar 2018 an der FFS auch in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit dem Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes eine erfolgreiche Blutspendeaktion durchgeführt werden.

Vorbereitung

Nachdem bereits am frühen Morgen im 4. Stock des Hauptgebäudes Liegen und alle benötigten Apparaturen in Stellung gebracht wurden, konnten Schülerinnen und Schüler sich ab dem frühen Vormittag dann für eine Blutspende registrieren. Nach einer kurzen Einweisung mussten die Spendewilligen einen umfangreichen Fragebogen ausfüllen, welcher den Ärzten im anschließenden Gespräch ein erstes Bild der potentiellen Spender ermöglichte. In diesem Gespräch wurde nochmals die Spendewilligkeit erfragt, sowie eventuelle Ausschlussgründe für die Spende eruiert. Solche wären beispielsweise eine aktuelle Erkältung, sowie die Einnahme bestimmter Antibiotika, oder eine neue Tätowierung. Konnten alle Eventualitäten ausgeschlossen werden, ging es mit einer Bestimmung der Blutgruppe und anschließend der Spende weiter.

 

KUN Blutspende 2018 1


Spende

Bei der Spende gaben die Spendewilligen ihr Bestes: ca. 500ml Blut. Dieses wird zunächst gekühlt in Blutkonserven gelagert, um anschließend als Spenderblut, oder in der Forschung zum Einsatz zu kommen. Dr. Georg Lippert, Chefarzt des BRK, betonte die Wichtigkeit des Spendens, da die Spenden einen Beitrag zur Forschung leisteten sowie die relativ schnell verfallenden Bestände an Blutkonserven ergänzten, und somit Leben retten könnten. Ebendiese Wichtigkeit war vielen Spenderinnen und Spendern bewusst, die zum Teil als "Wiederholungstäter" aus dem letzten Jahr die neuerliche Gelegenheit zu einer Spende ergriffen.

Über dem Durchschnitt

Im Anschluss an die Spende konnte man sich sowohl mit Getränken als auch mit Backwaren und Kuchen stärken, welche von Bäckern und Metzgern aus der Region sowie Schülerinnen und Schülern und Lehrkräften bereit gestellt wurden. Insgesamt war der diesjährige Blutspendetag, mit 112 Spendewilligen und 97 tatsächlichen Spenderinnen und Spendern, worunter sich 70 Erstspender befanden, ein voller Erfolg, der sogar über dem hohen regionalen Durchschnitt lag. Ein herzlicher Dank ergeht daher an alle Helferinnen und Helfer und Spenderinnen und Spender, welche bewiesen haben, was für ein großartiges Projekt aus einer reibungslosen Zusammenarbeit entstehen kann, und ohne die ein solcher Erfolg nicht möglich gewesen wäre.

 

Für die SMV: Luca Schüll, FSW13b

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.