Integrations-Vorklasse (Schulversuch)


Zum Schuljahr 2017/18 (Beginn: 11. September 2017) bietet die Berufliche Oberschule Schweinfurt erneut für Migranten und Flüchtlinge (bei ausreichender Anzahl geeigneter Bewerber) eine Integrations-Vorklasse FOS/BOS im Schulversuch an.

Zielgruppe dieses Schulversuches sind aus dem Ausland zugezogene Jugendliche und junge Erwachsene, die begabt und motiviert sind, einen höheren Schulabschluss zu erwerben.

Weitere Informationen über Voraussetzungen und Termine erhalten Sie hier. Das Anmeldeformular bekommen Sie unter folgendem Link. Bei der Anmeldung sind die hier aufgeführten Unterlagen vorzulegen.


Unterricht:

Für die Integrations-Vorklasse ist ein flexibler Stundenplan mit folgenden Wochenstunden je Unterrichtsfach vorgesehen. Der Unterricht erfolgt vormittags sowie an drei Nachmittagen.


Stundentafel

Fach 1. Halbjahr
Wochenstunden
2. Halbjahr
Wochenstunden
Deutsch als Zweitsprache 10 6
Deutsch 5 5
Englisch 8 8
Mathematik 6 8
Profilfach (Physik/ Betriebswirtschaftslehre/ Pädagogik/Psychologie) 2 4
Interkulturelle Werteerziehung (Ethik/ Sozialkunde/ Geschichte) 3 3
Sport 2 2
Optionales Modul:
Vorbereitung auf die Projektprüfung M 10
   
Summe 36 36


Schülerinnen und Schüler, die einen in der Bundesrepublik anerkannten mittleren Schulabschluss nicht nachweisen können, werden auf die externe Prüfung der Mittelschule zur Erreichung des mittleren Schulabschlusses vorbereitet.

Bei nachgewiesener Eignung kann dann nach dem Besuch der Integrationsvorklasse der Übertritt in die Eingangsklassen der Fach- oder Berufsoberschule erfolgen.