Erste-Hilfe Fortbildung an der Beruflichen Oberschule

Ein Notfall, ein Unfall - was tun? Um auf diese Frage antworten zu können, wurde auch in diesem Schuljahr eine Fortbildung des Bayerischen Roten Kreuzes im Bereich Erste Hilfe angeboten. Schocklage, lebensbedrohliche Blutungen, Herz-Kreislaufstillstand mit Wiederbelebung, aber auch die einfachen, aber ebenso wichtigen Dinge, wie Betreuung, Atemkontrolle und rechtliche Fragen wurden geklärt. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an ausgebildeten Ersthelfern, eine jährliche Auffrischung und immer wieder neue interessierte KollegInnen sichern einen hohen Standard an beiden Schulstandorten in diesem Bereich. Auch im nächsten Schuljahr wird diese durchaus sinnvolle Ergänzung zu den fachlichen und pädagogischen Fortbildungen wieder angeboten werden.

Ein "Danke" an die TeilnehmerInnen für die Bereitschaft zur Mitarbeit, verbunden mit dem Wunsch, dass die erworbenen Kenntnisse nie benötigt werden.

 

Thorsten Kunkel, OStR, Sicherheitsbeauftragter und Ausbilder EH BRK