Informationen zum Vorkurs der FOS

Aufgrund der aktuellen Pandemielage findet in diesem Schuljahr leider kein Vorkurs der FOS statt.

SAIT 2021

Am 30. Januar 2021 findet ab 10 Uhr der digitale Schweinfurter Abi-Info-Tag (SAIT) mit Live-Events der umliegenden Hochschulen statt. 

Alle Vorab-Informationen finden Sie hier:

 

Bildschirmfoto 2021 01 14 um 09.21.26

Aktuelle Informationen

Die aktuellen Regeln unserer Schule ab 11.01.2021 finden Sie hier.

Den Rahmen-Hygieneplan für Schulen in Bayern können Sie über diesen Link einsehen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter folgendem Link:

Kultusministerium Bayern 

COVID 19 800x534

Rechtsanwältin Gabriele Jakob übernimmt den Vorsitz beim Förderverein der FFS

Sie laufen nicht hinterher, Sie gestalten eine Entwicklung

WIN 20200727 19 05 01 Pro


Die Covid-19-Pandemie fordert die bundesrepublikanische Zivilgesellschaft immer wieder und in allen Bereichen zu besonderen Anstrengungen heraus.

Die Schulen können insbesondere bei der Digitalisierung des Unterrichts im Präsenz- oder im Online-Format den Herausforderungen, die die Pandemie in allen gesellschaftlichen Bereichen bereithält, hinterherhecheln oder von vorne durch die Krise führen.

Zum Abschied aus dem Amt des Fördervereins-Vorsitzenden hatte Jürgen Bode während der turnusgemäßen Mitgliederversammlung mit Neuwahlen eines der schönsten Zeugnisse für die Schulleitung der FFS und für die gesamte FFS parat, das man sich nur wünschen kann. Bode, der das Amt des Vorsitzenden nun sechs Jahre umsichtig und erfolgreich innehatte, erklärte unprätentiös, „an der Friedrich-Fischer-Schule laufen Sie Entwicklungen nicht hinterher, Sie gestalten eine Entwicklung“.

Die Rechtsanwältin Gabriele Jakob, ebenfalls von Anfang an Mitglied des Fördervereins, wurde von der Mitgliederversammlung zur neuen Vorsitzenden gewählt. Ihr Stellvertreter ist Schulleiter Harald Bauer. Margarete Brand bleibt dem Verein wie der Schule auch im Ruhestand verbunden und führt weiterhin das Amt der Schriftführerin aus, Christoph Martin, an der FFS der kommissarische Beauftragte für die Fachpraktische Ausbildung, ist neuerlich zum Kassenwart gewählt worden. Die Kassenprüfung wurde ein weiteres Mal den beiden Lehrkräfte Andreas Moser und Andreas Reinhard anvertraut.

Bode hatte vor den Neuwahlen erklärt, dass er auch nach seiner aktiven Zeit als Fördervereinsvorsitzender die Geschicke der FFS mit größtem Interesse und Engagement begleiten wolle. Denn die Schule habe in allen gesellschaftlich relevanten Bereichen, bei Banken, Unternehmen und Behörden einen sehr guten Ruf, weil die Absolventinnen und Absolventen der FFS für Qualität stünden, erklärte Bode schließlich.

Versteht sich, dass auch der Förderverein der FFS alle die Jahre unter Bodes Vorsitz gerne gesehen hat, dass man mit dem Förderverein Entwicklungen nicht nachgelaufen ist, sondern sie zugunsten der ganzen FFS-Schulfamilie immer wieder mit angestoßen und vorangetrieben hat.

Der solide Kassenstand des Vereins ist von der Mitgliederversammlung ebenfalls mit Anerkennung zur Kenntnis genommen worden.

RÜDIGER KLEIN

 

Foto:

Die Vorstandschaft des Fördervereins der FFS - v.l.n.r.: Schriftführerin Margarete Brand, daneben der aus dem Amt geschiedene Vorsitzende Jürgen Bode, die Kassenprüfer Andreas Moser und Andreas Reinhard (im Hintergrund), Schulleiter und stellvertretender Vorsitzender Harald Bauer und die neue Vorsitzende Gabriele Jakob.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.