Informationen zum Vorkurs der FOS

Aufgrund der aktuellen Pandemielage findet in diesem Schuljahr leider kein Vorkurs der FOS statt.

SAIT 2021

Am 30. Januar 2021 findet ab 10 Uhr der digitale Schweinfurter Abi-Info-Tag (SAIT) mit Live-Events der umliegenden Hochschulen statt. 

Alle Vorab-Informationen finden Sie hier:

 

Bildschirmfoto 2021 01 14 um 09.21.26

Aktuelle Informationen

Die aktuellen Regeln unserer Schule ab 11.01.2021 finden Sie hier.

Den Rahmen-Hygieneplan für Schulen in Bayern können Sie über diesen Link einsehen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter folgendem Link:

Kultusministerium Bayern 

COVID 19 800x534

FFS ist nun Kooperationsschule der FHWS

Vereinbarung bringt Schülerinnen und Schüler in Pole Position

Bild1 

Da kommt ein Präsident an die Friedrich-Fischer-Schule (FFS) und spricht ganz charmant von Mathematik, Physik und Informatik. Und er ruft auch gleich noch in Erinnerung, dass die Mathematik die Krone der Wissenschaften ist. Das gilt im Digitalzeitalter mehr denn je. Schulleiter Harald Bauer und seine versammelte Mannschaft aus Technologie, Mathematik, Physik und Informatik hörten es gerne – das FFS-Maskottchen, der kleine Roboter Nao, hatte gar leuchtende Augen bekommen.

Unterzeichnet wurde dann von Prof. Dr. Robert Grebner, dem Präsidenten der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS), und von Schulleiter Harald Bauer eine „Kooperationsvereinbarung zur Gestaltung des Überganges Schule – Studium zwischen der Friedrich-Fischer-Schule Schweinfurt und der der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt“.

Bild2 

Zwei Unterschriften – viele Gewinner

Was Schulleiter und Hochschul-Präsident mit ihren Unterschriften besiegelten, wird bald schon die Schülerinnen und Schüler der FFS in die Pole Position beim Start ihres Studiums an der FHWS in Schweinfurt oder Würzburg bringen.

Denn die Vereinbarung sieht ausdrücklich vor, dass die Vertragspartner anstreben, den Übergang von der FFS an die Hochschule im Sinne eines nahtlosen und verlustfreien Übertritts zu verbessern. Dafür, dass dies gelingt, spricht auch das Bestreben, den fachlichen und pädagogischen Austausch zwischen den Lehrkörpern beider Einrichtungen zu fördern und fortlaufend neue Informationsangebote bereitzustellen.

Und natürlich passt diese Kooperation zu den vielfältigen und differenzierten Informationsangeboten, die die FFS zum Teil schon seit vielen Jahren für ihre Schülerinnen und Schüler und auch deren Eltern und Erziehungsberechtigte bereithält. Das alles, damit möglichst kein Talent verloren geht. Insofern sind tatsächlich zuerst und vor allem die Schülerinnen und Schüler an der FFS die Gewinnerinnen und Gewinner der neuen Kooperationsvereinbarung.

Bild4

 

Wir schätzen die Absolventinnen und Absolventen von der FFS

Präsident Grebner machte dann auch keinen Hehl daraus, dass man die Absolventinnen und Absolventen von der FFS ausgesprochen gerne an der FHWS als Studentinnen und Studenten sehe. Denn die hätten alle schon einmal in die Praxis hineingesehen und seien sehr fokussiert und zielstrebig. Gerade die Schülerinnen und Schüler vom Technik-Zweig der FFS hätten keine Angst vor Mathematik und Physik und kokettierten auch nicht mit einer gesellschaftlich sehr zu Unrecht goutierten Einstellung, dass es schick sei, Mathematik nicht zu mögen, nicht zu können und auch nicht zu brauchen.

Bild3


Andersherum wird ein Schuh daraus, konnte man aus Grebners inspirierendem Plädoyer zugunsten der mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächer heraushören: Denn selbst da, wo man überhaupt keine Mathematik vermutet, ist eben doch jede Menge Mathematik drinnen. Und wer sich für die Welt von Pythagoras, Fibonacci und Euler, Gauß, Nöther, Einstein, Zuse und Co nicht interessiert, mag sich zwar hip fühlen, bleibt letztlich aber immer nur User ohne große Ahnung vom Content.

 

RÜDIGER KLEIN

 

Pressemitteilung der FHWS

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.